ökumenischer Gottesdienst Brot für alle - Suppenzmittag

Rückblick ökumenischer Gottesdienst Brot für alle – Suppenzmittag vom 6. März in Dättlikon zum Thema: Klimagerechtigkeit jetzt. Sehen und Handeln

Dankbar sind wir, dankbar dass der traditionelle ökumenische Gottesdienst wieder durchgeführt werden konnte. Danke allen, die der Einladung gefolgt sind.

Auszug aus der Predigt:
«Willst du gesund werden?» fragt Jesus. Das ist ja die Frage, die wir uns stellen sollen, wenn es um unsere Erde geht: Wollen wir eigentlich konkret etwas tun, dass unsere Erde gut und so schön wie heute bewohnbar bleibt? Lasst uns einfach handeln. Jeder kleine Schritt, den wir selbst gehen, ist ein Schritt auf die Heilung zu. Etwas Tapferes zu tun bedeutet eben auch, dass man nicht immer weiss, ob es das Richtige ist. Das Thema der Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer ist «Sehen und Handeln». Wir ermutigen alle zu sehen und handeln bevor es zur Krise kommt.

Beitrag und Fotos: Andrea Hablützel

Sehen Sie in unseren Foto-Alben Eindrücke vom Gottesdienst 2022

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Pfungen
Hinterdorfstrasse 8
8422 Pfungen
Tel: 052 315 14 30
E-Mail: sekretariat@ref-pfungen.ch

Informationen